DE – Waggonbeleuchtungen

Hallo Zusammen

Hier werde ich in loser Folge berichten, wie ich Waggons mit Innenbeleuchtung und Figuren ausstatte. Also immer mal wieder reinschauen… Ich verwende die Schaltung, die hier zu finden ist: https://www.ingomoegling.de/ledbeleuchtung.html

Für die Innenaustattung der Wagen mit Personen habe ich mir mal eine 1000er Packung Sitzender Figuren in 1:100 aus China gekauft. Da man eh kaum was durch die Fenster sieht, sollte das mit der Qualität der Figuren ok sein

JOUEF – SNCF Inox Wagen

Olaf hatte mir zwei SNCF Inox Wagen als Ergänzung zu meinem TEE Cisalpin von LS Models besorgt. Da diese Wagen weniger Wert sind als die LS Models Modelle werden ich mit diesen Wagen beginnen.

Auf den Üblichen Kanälen wie Amazon oder ebay kann man sich warmweisse LED Bänder zum selbstablängen besorgen. Kosten ca. 10Euro für 5m … Dazu kommen noch SMD Brückengleichrichter Typ S40 0,8A / 80V sowie Widerstände mit Widerstandswerten zwischen 1,2 kOhm und  2,7 kOhm  1/4 Watt um die LED an den 15-18V der Digitalspannung betreiben zu können. Damit flackern verhindert wird, stützen wir das ganze mit Kondensatoren von 470µF 35V oder 25V. Dazu noch passende Schleifer je nach Waggon.

Inox Wagenkasten (Jouef)
Inox Wagenboden & Einrichtung (Jouef
Inox – WC – evtl. Platz für Gleichrichter und Kondensator (Jouef)

Das Modell lässt sich einfach öffnen. Das Dach lässt sich von den Enden her einfach aufklipsen. Der Wagenkasten ist etwas schwieriger, da es mit irgendeinem weichen kleber “geheftet” ist. Man muss zwischen Rahmen und Wand mit einem flachen Holzspachtel fahren und von der Mitte her die Verklebungen lösen. Danach kann man den Kasten abheben. Ein wenig muss man bei der Inneneinrichtung aufpassen. Die Abteiltüren und Endtüren fallen gern einfach heraus und man muss sie dann suchen. 🙂

Die Schaltung ist simpel und ich habe das Ganze fliegend aufgebaut und die einzelnen LED Segmente auf einen Polystyrol Streifen geklebt.

LED Segmente
470 uF Pufferkondensator – Ca. 2 Minuten Nachleuchtezeit
Schaltung mit Kondensator, Gleichrichter, Lade- und Vorwiederstand zum Dimmen

Die gesamte Schaltung passt ohne Probleme unter das abnehmbare Dach. Der Pufferkondensator ist zu gross für das WC, also habe ich den von oben hängend in den Gang platziert. Da am Zugschluss eh der Generatorwagen läuft, sieht man das nicht.

Die Drehgestelle haben leider Räder nach NEM – ich fahre RP25 – also muss ich die wohl oder übel abdrehen. Mal schauen, ob ich das selbst mache oder machen lasse. So ganz traue ich mich nicht…

Die Stromaufnahme der Achsen wird auch noch recht tricky, da die Achsen isoliert sind. Das bedeutet, dass ich die Räder direkt abgreifen muss. Da das Drehgestell aber recht filigran ist, kann ich nicht sonderlich viel Material verbauen…

ADE D-Zug Wagen

Die folgenden Wagen stehen auf der Liste und kommen nach den SNCF INOX Wagen dran:

ABüm 51 80 31 – 40342 – 2

BDüm 51 80 82 – 70044 – 5
Bcüm 51 80 52 – 40 023 – 2
ABüm 51 80 31 – 40399 – 2

Heris

Bcm 51 80 50 – 40 093 – 7


Comments are closed.