DE – Bennewitz & Wichern Cie. – Gebäudebau “Endmontage Kleinmotoren”

Die Endmontage Kleinmotoren B&W ist berühmt für seine soliden und preiswerten Kleinmotoren. Für Ackerschlepper, Motorgetriebene Betonmischanlagen, Sonderfahrzeuge oder kleinere Schiffe – B&W liefert den Motor. Entsprechend Durchsatz ist hier in diesem Gewerk angesagt. Die Front der Endmontage wird aus 3 Bausätzen von Auhagens “Lagerhaus” gebildet, die zu einem langen Gebäude…

Continue reading

DE – Bennewitz & Wichern Cie. – Gebäudebau “Verwaltungsgebäude”

Das Verwaltungsgebäude Die Verwaltung von B&W wird in einem Gebäude von Auhagen unterkommen. Dem Verwaltungsgebäude. Mit dem Bau habe ich schon begonne, aber es gibt noch keine Fotos. Mal schauen, wohin ich das Platziere. So – das war der Stand von Oktober 2016. Auch bei diesem Gebäude bin ich über…

Continue reading

De 4/4 1680 Digitalisierung & Alterung

Roco hat den De 4/4 der SBB im Program und ich habe vor ein paar Jahren gleich drei Stück davon in einem Packen erworben und diese werden nun Fremo-gerecht aufgeabreitet. Äusserlich ein schönes Fahrzeug, über dass man sich beim Lokifahrer informieren kann: https://www.lokifahrer.ch/Lokomotiven/Loks-SBB/De_4-4/SBB_De_4-4.htm Zunächst habe ich mal das Gehäuse abgenommen…

Continue reading

DE – Bennewitz & Wichern Cie. – Gebäudebau “Schmiede”

Die Schmiede: Ich habe ein paar schöne Vorbildzeichznungen im WWW gefunden, die ich archtiektonisch an meine Belange angepasst habe. Hier mal die Schmiede (oben Links in der Übersicht) – Eine grosse Halle für das Arbeiten an grossen Bauteilen. Es werden Kessel und sonstige Grossteile geschmiedet. Der angedeutete Hallenteil ist im…

Continue reading

DE – Umbauten der BR 50

Ich hatte mir ja folgende Loks zum Umbauen rausgesucht: 50 1221: 4-domig, flache Sanddome, Witte-Windleitbleche, kurzer Umlauf, Führerhaus mit zwei Fenstern je Seite, Standardlüfter, Speichen-Vorlaufradsatz, 2’2’T26. Zusätzlich vorne und seitlich geschlossene Rauchkammerstütze und runde gebogene Einströmrohre. (50 1221 und 50 1858 sind in der Tabelle falsch.)(http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/lokdaten14/lokdet144530.shtml) 50 1858: 4-domig, flache Sanddome, Witte-Windleitbleche, kurzer Umlauf, Führerhaus…

Continue reading

DE – Fremonization von Fahrzeugen

Für den Verkehr im Fremo braucht es Fahrzeuge. Eine gute Übersicht, was es Sinn macht, zu haben/kaufen oder zu bauen kann man hier einsehen:https://www.fremo-net.eu/praxis/fahrzeuge/gueterwagen/gueterwagenpark/ Allen Fahrzeugen gemein ist das “Minimum” der Anforderungen. Die Räder sollten der geltenden Norm entsprechen – in meinem Fall heisst das RP25/110 Räder Die Kupplung sollte…

Continue reading

De – Digitalisierung und Inneneinrichtung TEE Dieseltriebwagens ALn 442/448 Breda der FS

Vor ca, 15 Monaten hatte ich das Glück aus einer Geschäftsauflösung zwei dieser Garnituren für sehr wenig Geld erstehen zu können. A.C.M.E hat ein wunderschönes Modell auf die Schiene gebracht, an dem viele Details angesetzt sind und auch die Detailierung der Drehgestelle ist gut. Kurz – ich verstehe nicht, warum…

Continue reading

DE – Proxxon MF70 CNC Conversion

Hallo Zusammen Eigentlich müsste es “Yet another MF70 CNC Conversion” heissen. Es gibt schon sehr viele Beschreibungen dazu im Netz. Ich habe zuerst mit der Idee geliebäugelt, das vollkommen selbst zu entwickeln, habe dass dann aber schnell verworfen. Es gibt sowohl Software als auch Hardware, die genau dass tut, was…

Continue reading